THEO denkt LOGISCH ! THEA auch !

Fröhliche Kirche!

Wir schreiben das Jahr 1483. Mitten in Europa liegt das kleine Städtchen Eisleben. In Eisleben wird am 10. November Martin Luther geboren. Etwa 6.000 Menschen leben zu jener Zeit hier.

Weiterlesen ...

Kindermund tut Wahrheit kund...

Als Kirchengemeinde geben wir uns wirklich Mühe, neben Eltern auch die Kinder direkt anzusprechen. Also laden wir zu den Kindergottesdiensten noch wirklich mit einem echten Brief ein.

Weiterlesen ...

Lebenssegen

Es ist wieder soweit: An den nächsten Sonntagen werden in den evangelischen Kirchen Konfirmationen gefeiert. Seit 1539 gibt es sie; die Konfirmation wurde vom Reformator Martin Bucer „erfunden“.

Weiterlesen ...

Willkommenskultur

Applaudierende Menschen am Bahnsteig, „welcome“ „Willkommen“ steht auf großen Bannern, Kinder bekommen Teddies in die Hand gedrückt, erschöpfte Gesichter lächeln. Willkommenskultur! -„Hosianna“ rufen...

Weiterlesen ...

Perspektiven eines Frühlingstages

Am Donnerstagnachmittag war es endlich soweit: die dicke Jacke bleibt am Haken hängen, die Terrasse wird gereinigt. Die Bänke im Feld sind besetzt, als ich mit dem Hund spazieren gehe.

Weiterlesen ...

Tageslosung

5. Sonntag nach Trinitatis
Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen.
Sie sahen den Freimut des Petrus und Johannes und wunderten sich; denn sie merkten, dass sie ungelehrte und einfache Leute waren, und wussten auch von ihnen, dass sie mit Jesus gewesen waren.
Das bieten wir
Mitgliedschaft

Eintrittsstelle Gelnhausen

Am Reformationstag 2008 eröffnete der Kirchenkreis Gelnhausen seine Kircheneintrittsstelle und lädt seitdem dazu ein, neue Erfahrungen mit Gemeinde, Glauben und Gott zu suchen. Ein vereinfachter (Wieder-) Eintritt in die Evangelische Kirche ist im Ev. Dekanat Gelnhausen, Kapellenweg 35, jeweils Montag bis Freitag, 9 Uhr bis 12 Uhr möglich. Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kann zuvor auch ein Termin vereinbart werden.

Beim Wiedereintritt findet weder eine Glaubensprüfung statt, noch müssen Kirchensteuern oder andere Abgaben nachgezahlt werden. Zum Eintritts-Gespäch sollte die Taufbescheinigung, der Personalausweis und eventuell die Austrittsbescheinigung des Amtsgerichtes mitgebracht werden. Mit der Unterschrift wird dann der Eintritt besiegelt. 

Das Team der Kircheneintrittsstelle ist unter folgenden Telefonnummern zu erreichen:
Dekan Klaus-Peter Brill, Tel. 06051-17156
Pfarrer Hans Joachim Imhof, Tel. 06051-71116
Infos und Terminvereinbarung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eintrittsstelle

Die Kircheneintrittsstelle Gelnhausen ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Der Eintritt ist rechtsgültig für alle, die Ihren Wohnsitz im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) haben und christlich getauft sind. Das heißt die Mitgliedschaft wird in allen evangelischen Kirchengemeinden von Flensburg bis Friedrichshafen anerkannt.